Bestens organisiert

Bestens organisiert · 22. Januar 2022
Aufräumen kann helfen, sich neu zu sortieren und innere Unruhe abzubauen. Vielleicht räumen Sie als Erstes Ihr Arbeitszimmer auf und entsorgen alles Überholte und Unnötige. Das erzeugt bereits oft ein entspanntes Gefühl. Noch besser können Sie für sich sorgen, wenn Sie Ihren Kopf aufräumen, also Ordnung in "Überfüllung" oder gedankliches Chaos bringen und dabei wesentliche schulische Anforderungen von unwesentlichen trennen. Struktur stabilisiert uns. Übersicht gibt uns Kontrolle....
Bestens organisiert · 19. Juni 2019
Kommt Ihnen die Überschrift für diesen Blog bekannt vor? Buchtitel von Marie Kondo klingen ähnlich verheißungsvoll. In Anlehnung an ihre Überzeugung "Das wahre Leben beginnt erst, wenn Sie Ihr Zuhause in Ordnung gebracht haben", meine ich "Das neue Schuljahr beginnt erst mit einer gewissen Leichtigkeit und Freude, wenn Sie Ihr Arbeitszimmer in Ordnung gebracht haben". Ein Schuljahr geht zu Ende, und obwohl wir Dokumente heutzutage digital speichern, sind viele von uns bereits beim Betreten...
Bestens organisiert · 18. Mai 2018
Im Arbeitszimmer liegen überall Stapel herum und es macht sich das Gefühl breit, nichts sei richtig erledigt. Kein Wunder angesichts der Fülle unserer Arbeitsanforderungen in der Schule. Das chaotische Bild, mit dem wir scheinbar leben müssen, setzt sich zusammen aus noch unkorrigierten Klassenarbeiten oder Klausuren, ungelesenen Info-Materialien für die nächste Klassen- oder Studienfahrt, eingesammelten Hausaufgaben, diversen für Unterrichtseinheiten gestapelten Materialien und...