Meine Arbeitsweise

Wertschätzend und vertrauensvoll


Ich coache Sie mit Herz und Kompetenz. Mir ist absolute Vertraulichkeit wichtig und dass Sie praxistaugliche Lösungen im Einklang mit Ihren Werten finden. Ich bin empathisch und solidarisch. Gemeinsam und auf Augenhöhe (manchmal zwinkernd) arbeiten wir an Ihrem Weg. 

Coachingprozess

Der Coachingprozess
  • Sie nehmen Telefonkontakt mit mir auf. Während des Gesprächs können Sie alles fragen, was Ihnen wichtig ist, und einen ersten Eindruck von meiner Arbeitsweise gewinnen.
  • Während des ersten Coachingtermins lernen wir uns kennen und entscheiden, ob wir mit Vertrauen zusammenarbeiten können.
  • In den nächsten Sitzungen arbeiten wir an der positiven Veränderung, die Sie erreichen möchten. Wir überlegen gemeinsam (meistens am Ende jedes Termins), welche Abstände zwischen den Sitzungen sinnvoll sind.
  • Am Schluss reflektieren wir das Ergebnis und den Prozess.

Während des Einzel-Coachingprozesses arbeite ich systemischd.h. mit der ganzheitlichen Betrachtung Ihres Anliegens in der Wechselwirkung mit dem sozialen System Ihrer Schule, und integrativd.h. mit einander ergänzenden Coachingmethoden (sog. Tools)Das können sowohl Elemente aus dem lösungsorientierten Coaching sein, die Ihre kognitive Arbeit anregen, als auch imaginative oder hypnosystemische Methoden, die Ihr kreatives Potenzial bzw. Ihre Gefühlswelt stärker einbeziehen.

 

Beim Team-Coaching und bei der Moderation von Prozessen im gesamten Kollegium arbeite ich grundsätzlich beteiligungsorientiert, d.h. mit Methoden wie z.B. World Cafe, Open Space oder Zukunftswerkstatt.

 

Mein theoretischer Background geht auf die "Positive Psychology" (Martin Seligmann) zurück und meine Coachings sind eine "Einladung zur Positiven Pädagogik" (Olaf-Axel Burow) und zum "Positive Leadership". Die Schlüsselelemente dabei sind: Stärkenorientierung, Sinnstiftung, Beteiligung und Flow.

Netzwerk

Zu meinem Selbstverständnis gehört der professionelle Austausch mit anderen Coaches sowie der Kontakt zu Kolleg*innen, die sich an ihrer Schule oder in Wissenschaft, Forschung und Bildungsadministration für die Bildungstransformation ("Global Goals") und eine zukunftsfähige Schule einsetzen. Werden auch Sie Teil meines Netzwerks auf Linkedin.

 

Ich bin Mitglied des DFC.

Für diese Werte stehe ich